Medizinische Fußpflege

Fußpflege nach medizinischen Richtlinien und Diabetiker Fuß

Die Füße tragen uns durch das Leben. Wenn sie schmerzen leidet der ganze Mensch.

Die Fußpflege beinhaltet neben der Pflege vor allem gesund erhaltende und heilende Aspekte. Sie lindern Fußbeschwerden ihrer Kunden wie z.B. Nagelveränderungen, Hühneraugen, Druckstellen. Sie beleben schwere und müde Füße durch Druck- Punkt- Massage und verhelfen Ihren Kunden mit Spanntechniken und Pediküre zu schöneren Füßen. Fußpfleger/in arbeiten mit Techniken aus der medizinischen Fußpflege und mit Fußanwendungen aus dem Wellnessbereich.

Mit erfolgreichem Abschluss werden sie die meisten Fußprobleme fachlich richtig behandeln können und in der Lage sein, selbständig zu arbeiten. Alle dafür notwendigen Fachkenntnisse werden ihnen intensiv in Theorie und Praxis vermittelt. Die Ausbildung ist jedoch nicht mit einer 2-jährigen Podologenausbildung zu verwechseln.

Die Ausbildung

Bezeichnung:

Fußpfleger / -in nach medizinischen Richtlinien

Zeitraum
– 8 Wochen
– 96 U-Std.

Unterricht:
– 2 x die Woche
– Neu für Berufstätige! Freitag und Samstag: 14:00 – 18:30

Beginn
zwei mal jährlich: Frühlingskurs, 13.04.-9.06.2018
Frühjahr / Herbst

Teilnehmer:
min. 8 Personen
max. 16 Personen

Kenntnisse:
keine Vorkenntnisse nötig

Gesamtpreis:
€ 1.400,00 Euro zzgl. professionelle Handwerksausstattung 291,75 Euro

Downloads

Beratungstermin vereinbaren
06131 231615